Zurück

Anna Gréta
Nightjar in the Northern Sky

VÖ: 12.11.2021

Genre: Vocal Jazz, Piano Jazz

Nicht mehr verfügbar

ACTLP 9744-1, 614427974419
Anna Gréta / piano, keyboards, vocals, backing vocals
Skúli Sverrisson / bass
Einar Scheving / drums
Hilmar Jensson / guitar
Sigurður Flosason / saxophone
Johan Tengholm / double bass
Ragnheiður Gröndal / backing vocals

All music and lyrics by Anna Gréta, except The Tunnel, based on a poem by Robert Creeley

Recorded at Sundlaugin Studio, Iceland on January 5-6th 2021; at Studio Á, Iceland during January 2021; and at Studio 1010 in Stockholm during March 2021

Engineered and mixed by Albert Finnbogason Mastered by Hoffe Stannow at Cosmos Mastering, Stockholm Produced by Anna Gréta and Albert Finnbogason
Auf ihrem Debütalbum bezaubert die isländische, in Schweden lebende Pianistin und Sängerin Anna Gréta mit subtilen Songs, ihrer nuancenreichen Stimme und ausdrucksstarkem Klavierspiel zwischen Jazz, Indie und Folk. Eine beachtenswerte neue Akteurin des „Nordic Sound“.

+ High-Res Download-Code


Anna Gréta
Anna Gréta ist eine der interessantesten, jungen Entdeckungen des „Nordic Jazz“.Ausgefeiltes Klavierhandwerk trifft hier auf eine eindringliche Stimme und facettenreiches Songwriting. Sie kombiniert Elemente aus Jazz, Pop und Folk und erschafft so einen nordischen Klang, den ihr ihre Heimat Island in die Wiege gelegt hat.Aufgewachsen ist sie nahe der Hauptstadt Reykjavík, doch Anna Grétas Wahlheimat ist Schweden, wo sie ein vielfach ausgezeichneter „Rising Star“ ist. So erhielt sie dort 2019 den Monica Zetterlund Award und spielte 2020 bei der Nobelpreis Verleihung.
18,00 €*